„Best off…“ mit dem Ensemble „Con Piacere“ in der Seniorenresidenz

Am letzten Wochenende war der Kultursaal der Seniorenresidenz in Kahl wieder bis auf den letzten Platz gefüllt, als das Ensemble „Con Piacere“ unter der Leitung von Pavlina Georgiev ihr diesjähriges Programm vorstellte. Unter dem Motto „20 Jahre – Gesang und Freude“ wurden die Zuhörer auf eine musikalische Reise mitgenommen. Das musikalische Thema entstammt dem 20-jährigen Jubiläum von Pavlina Georgiev als Vokalpädagogin und Stimmbildnerin, welches sie in diesem Jahr feiert.  Aus diesem Anlass stellten die Sängerinnen und Sänger ein „Best off…“ ihrer Lieblings-lieder zusammen. Es wurden u. a. Lieder wie „Im Weißen Rössl…“, Operettenmelodien aus der Csardasfürstin, „Moskauer Nächte“ und „Komm mit nach Varasdin …“ gesungen.

Instrumental wurden sie begleitet von Peter Wilhelm (Klavier) und Martin Würz (Schlagzeug).

Ob solistisch oder im Ensemble, immer wieder bereiten die Mitglieder von „Con Piacere“ den Bewohnern musikalische Überraschungen. So verging der Nachmittag in der Seniorenresidenz wieder einmal abwechslungs-reich, amüsant und vor allem schneller, als viele es sich wünschten. Mit reichlich Applaus bedankten sich die Bewohner bei allen Akteuren. Die Zugabe „Sag beim Abschied leise Servus“ lässt hoffen, dass es bald auch wieder ein neues „Hallo, wir sind wieder da“ geben wird.

An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an das Vokalensemble „Con Piacere“ und deren musikalische Begleitung für den unvergesslich schönen Nachmittag – auch im Namen der Bewohnerinnen und Bewohner.